Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. März 2012, 11:51

Software::Desktop

Firefox 11 und SeaMonkey 2.8 mit Add-on Sync und neuen Entwicklerwerkzeugen

Mit kurzer Verspätung haben die Entwickler der Mozilla Foundation ihren Browser Firefox in der Version 11 veröffentlicht. Die Webapplikationensuite Seamonkey liegt ebenfalls in einer neuen Version vor.

Firefox 11

Mozilla Foundation

Firefox 11

Zu den wichtigsten Neuerungen in Firefox 11 gehören Add-on Sync und die überarbeiteten Entwicklerwerkzeuge. Add-on Sync ermöglicht es Anwendern, ihre Firefox-Erweiterungen auf mehreren Rechnern zu synchronisieren und sich so gleiche (De)Installationen auf unterschiedlichen Maschinen zu ersparen. Die neuen Entwicklerwerkzeuge gehen neue Wege, um die Struktur einer Webseite darzustellen. Das ermöglicht das in Firefox 11 eingeführte Layoutwerkzeug Page Inspector 3D View, Spitzname »Tilt«. Es visualisiert die Struktur auf WebGL-fähigen Rechnern in drei Dimensionen, womit sie besser erfasst werden kann als in einer flachen 2D-Ansicht. Der neue Style-Editor macht es Webdesignern leichter, CSS-Code zu editieren und die Änderungen sofort im Browser zu sehen und auf dem Rechner abzuspeichern.

In Firefox 11 ist es möglich, Lesezeichen, Historie und Cookies von Googles Browser Chrome zu übernehmen. Die HTML5-Unterstützung wurde verbessert. Der Browser kennt jetzt die outerHTML-Eigenschaft und bietet neu gestaltete Kontrollelemente für HTML5-Videos. Die Code-Hervorhebung in der Quelltext-Ansicht bedient sich des HTML5-Parsers. Entwickler können die Unterstützung des SPDY-Protokolls testen. SPDY ist eine Alternative zum HTTP-Protokoll, die 2009 von Google geschaffen wurde und Webseiten schneller lädt, sofern es vom Server unterstützt wird. Zusätzlich stopften die Entwickler mehrere Sicherheitslöcher und behoben einige Fehler.

Gleichzeitig mit dem Firefox erschien die freie Webapplikationensuite SeaMonkey in der Version 2.8. Sie besteht neben dem Browser aus E-Mail-Client, IRC-Client, einem HTML-Editor und einigen zusätzlichen Entwicklerwerkzeugen. SeaMonkey 2.8 beinhaltet alle Neuerungen des Firefox.

Firefox 11 wird in 86 verschiedenen Übersetzungen für Linux, Mac OS X und Windows auf der Projektwebseite zum Download angeboten. SeaMonkey 2.8 ist in 24 Übersetzungen erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung