Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 16. März 2012, 10:12

Software::Distributionen::Mageia

Mageia 2 Beta2 fertiggestellt

Die Mageia-Entwickler haben die zweite Beta von Mageia 2 für testfreudige Anwender bereitgestellt. Die stabile Version ist für Anfang Mai geplant.

Mageia

Mageia 2 Beta2 basiert auf einem Kernel 3.3-rc7 und glibc 2.14.1. Für den Bootvorgang zeichnet sich Systemd verantwortlich, initiale Ramdisks (initrds) werden in Mageia mit Hilfe des Werkzeugs Dracut erstellt. Anwender können zwischen den Desktop-Umgebungen KDE 4.8.1, Gnome 3.3, Sugar 0.95 und LXDE wählen. Alternativ bieten die Mageia-Entwickler auch viele vorkonfigurierte Windowmanager an, darunter Enlightenment (e17), Icewm, Fvwm2, Openbox, Razor-qt und Window Maker. In der Gnome-Edition wird standardmäßig die Fotoverwaltung Shotwell anstelle des bisherigen F-Spot installiert.

Für das bunte Treiben im Netz gibt es die Browser Firefox, Chromium, Opera, Epiphany, Midory und Konqueror, die E-Mail-Clients Thunderbird, Kmail, Evolution und Claws Mail sowie verschiedene Chat-Programme und den nzb-Usenet-Binary-Downloader Kwooty. Im Multimediabereich sind die Animationssoftware Pencil-Planner 0.4.4b, die Audioplayer Amarok 2.5 und Cantata 0.3 sowie die Videoplpayer MPlayer, vlc und Xine anzutreffen. Filmschaffende können ihre Werke mit KDEnlive bearbeiten. Der Texteditor Marave 0.7 unterstützt Anwender dabei, sich auf ihre Texte und Skripte zu konzentrieren. An Datenbanken sind eine Vorabversion des MySQL-Ablegers MariaDB 5.5 sowie die PostgreSQL-Versionen 8.4.10, 9.0.6 und 9.1.2 in den Repositorien verfügbar. Darüber hinaus sind in den Repositorien viele Compiler und Interpreter (u.a. Gcc 4.6.3, Python 2.7.2 und 3.2.2, Ruby 1.8.7, Perl 5.14.2, PHP 5.3.10, SBLC 1.0.55 und Java), mehrere Entwicklungsumgebungen wie Eclipse, Netbeans, Anjuta, der Webserver Apache 2.2.22, der MTA Postfix 2.8.9, das CMS Drupal 7.12 und das MediaWiki 1.16.5 vorhanden.

Mageia 2 Beta2 wird in Form »klassischer Installations-DVDs« oder Live-CDs für 32- und 64-Bit-Systeme auf verschiedenen Spiegelservern oder via BitTorrent bereitgestellt. Die Live-CDs mit den Desktopumgebungen Gnome bzw. KDE werden in Kürze verfügbar sein.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung