Login


 
Newsletter
Werbung
Fr, 16. März 2012, 12:41

Software::Spiele

0 A.D. mit neuer Alphaversion

Mit der mittlerweile neunten Alphaversion stellt das Team rund um das freie Echtzeitstrategiespiel »0 A.D« die Römer als Zivilisation vor und ändert die Mechanik der Kämpfe sowie die Fähigkeiten der Gegner-KI. Zudem wurden dem Spiel neue Musikstücke hinzugefügt und das Handelssystem überarbeitet.

Neue Nation: Die Römer

Wildfire Games

Neue Nation: Die Römer

Bei 0 A.D. handelt es sich um ein im Jahre 2000 gestartetes Fanprojekt, das ursprünglich als Modifikation für das Windows-Spiel »Age of Empires II: The Age of Kings« konzipiert war. Im Laufe der Zeit stellten die Entwickler allerdings Limitierungen fest, die eine Konzeption als Modifikation nicht mehr möglich machten, und konzipierten das Projekt 2003 als ein eigenständiges Spiel. Nachdem die Entwicklung von »0 A.D.« im Jahr 2009 geöffnet und das Spiel unter die GPL gestellt wurde, gaben die Ersteller Mitte 2010 die erste Alphaversion heraus.

0 A.D. ist ein Strategiespiel mit einem militärischen Schwerpunkt und behandelt die Zeitrechnung zwischen 500 vor und 500 nach Christus. Einen besonderen Wert legen die Programmierer dabei laut eigenen Aussagen auf eine historisch verbürgte Handlung. So sollen sich unter anderem die Einheiten jeweils an die herrschende Periode anpassen und um Fähigkeiten erweitert werden, die zum gegebenen Zeitpunkt auch verfügbar waren. Eine weitere Stärke des Spiels soll die Möglichkeit darstellen, das Spiel um eigene Modifikationen zu erweitern.

Die nun vorgestellte neunte Alphaversion führt das Volk der Römer ein. Zudem wurden dem Spiel die passenden Script, Karten, Gebäude, Einheiten und Schiffen hinzugefügt. Damit erhöht sich die Zahl der spielbaren Fraktionen auf sechs. Zudem wurde der aktuellen Version des Spiels ein neues Kampfsystem spendiert, das unter anderem Boni und Schwächen für Einheiten vorsieht. Neu in der neunten Alpha ist auch ein überarbeitetes Handelssystem, das Handel zwischen verschiedenen Märkten ermöglicht. Zudem wurden dem Spiel auch neue Animationen hinzugefügt und die KI überarbeitet. Unter anderem wurde in der Qbot-genannten KI ein schwerer Fehler behoben. Zu den weiteren Neuerungen des Spieles zählen Korrekturen von gefundenen Fehlern sowie neue Musikstücke.

Wie die Entwickler schreiben, ist das unter dem Codenamen »Ides of March« vorgestellte Spiel weiterhin noch weit davon entfernt, ein fertiges Spiel zu sein. Dem entsprechend sind die Mitglieder auf der Suche nach Helfern, die die Entwickler bei der Umsetzung des freien Spiels unterstützen wollen. 0 A.D. Alpha9 kann ab sofort von der Seite des Projektes für Linux, Mac OS X und Windows heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung