Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. März 2012, 13:37

Software::Business

EMC will Greenplum Chorus freigeben

Der Hard- und Softwarehersteller EMC hat bekanntgegeben, dass Greenplum Chorus, eine Cloud-Software zur Verwaltung großer Datenmengen, im Lauf des Jahres freie Software wird.

Greenplum Chorus ist eine Software, die alle Arten von Unternehmensdaten in einer (normalerweise privaten) Cloud zusammenfasst. Laut EMC gibt es damit einen zentralen Ort für alle Daten des Unternehmens, und die Zusammenarbeit wird damit gefördert. Funktionen, die das Produkt anbietet, sind Analysen aller Art, Suchen und Visualisierungen. Zur Zusammenarbeit stehen Funktionen bereit, die denen von sozialen Netzen ähneln. Diese Funktionen arbeiten mit Datensätzen, Methoden und Arbeitsabläufen.

Greenplum Chorus steht jetzt erstmals den Kunden zur Verfügung. Chorus soll kein rein proprietäres Produkt bleiben. Im Rahmen der OpenChorus-Initiative soll der Quellcode des Produktes unter einer freien Lizenz in der zweiten Jahreshälfte 2012 freigegeben werden. Diese Freigabe wird vom Mitgründer von Sun, Scott McNealy, beratend begleitet. McNealy hatte Sun, wo er zuletzt Aufsichtsratsvorsitzender war, im Jahr 2010 nach der Übernahme durch Oracle verlassen. Laut McNealy wird die bevorstehende Freigabe dazu führen, dass das Produkt verbreitet eingesetzt wird und sich durch die Beteiligung vieler Interessenten, die durch das Open-Source-Modell möglich wird, die Qualität und Vielfalt der verfügbaren Werkzeuge stark erhöhen wird, womit kein proprietäres Modell mithalten kann.

Interessenten können sich auf OpenChorus.org über die Fortschritte bei der Freigabe auf dem Laufenden halten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung