Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 22. März 2012, 22:02

Software::Büro

LibreOffice 3.4.6 freigegeben

The Document Foundation (TDF) hat die Version 3.4.6 der freien Bürosuite veröffentlicht. Korrigiert wird unter anderem eine potentielle Sicherheitslücke.

Calc in LibreOffice 3.4

Document Foundation

Calc in LibreOffice 3.4

Das LibreOffice-Projekt hat die Verfügbarkeit der neuen Version 3.4.6 der freien Office-Suite bekannt gegeben. Die Aktualisierung, die ab sofort für alle Plattformen auch auf Deutsch zur Verfügung steht, bringt den Anwendern nur einige Korrekturen und korrigiert nach Angaben der Entwickler eine potentielle Sicherheitslücke. Um welche Lücke es sich handelt und welche Auswirkungen sie hat, haben die Entwickler nicht bekannt gegeben, Red Hat nennt aber in einer Meldung zu OpenOffice.org, die möglicherweise auch auf LibreOffice zutrifft, einen Fehler im mitgelieferten RDF-Parser Raptor. Ein Angreifer könnte damit beliebige Programme unter dem Account des Benutzers ausführen, wenn dieser ein entsprechend präpariertes Dokument öffnet.

Laut einem Blog-Post von Italo Vignoli, einem Mitglied des Führungszirkels der TDF, handelt es sich bei der neuen Version um die letzte Version des Zweiges 3.4. Das Team konzentriert sich laut Vignoli demnach auf die aktuelle Version 3.5, die in der letzten Woche in der stabilen Version 3.5.1 freigegeben wurde.

LibreOffice 3.4.6 ist in verschiedenen Sprachen verfügbar, darunter auch in Deutsch. Die aktualisierte Version ist auf den Webseiten des deutschsprachigen Projektes unter de.libreoffice.org erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Extensions (Michael Stehmann, Sa, 24. März 2012)
Re: Extensions (Google hätts auch getan, Fr, 23. März 2012)
Extensions (Heckmeckeckdreckweg, Fr, 23. März 2012)
Re[2]: Gratulation LibreOffice Team!!! (NichtSchön, Fr, 23. März 2012)
Multi-Threading? (devent, Fr, 23. März 2012)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung