Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 23. Juni 2000, 08:45

Software::Entwicklung

Hat British Telecom Patent auf Hyperlinks?

Die British Telecom (BT) hat ein 1989 erteiltes US-Patent auf Hyperlinks ausgegraben und hat anscheinend beschlossen, alle Internet Service Provider (ISPs) in den USA wegen Verletzung des Patents zu verklagen.

Das Patent hat die Nummer US4873662 und ist betitelt: "Information handling system and terminal apparatus therefor". Es wurde 1980 eingereicht und 1989 erteilt.

In einer Stellungnahme beglückwünschte eurolinux.org die BT dafür, ein herausragendes Beispiel für die Absurdität solcher Patente geliefert zu haben. Besser als an diesem Beispiel ist wohl derzeit nirgends zusehen, daß Software-Patente Innovationen verhindern, weil sie eine große juristische Unsicherheit schaffen, und Wettbewerb verhindern, weil sie Monopole schaffen.

Bekanntlich erwägen europäische Politiker derzeit, in Europa ebenfalls die Möglichkeit für Software-Patente zu schaffen. Dies stößt auf breite Ablehnung in der Open-Source-Gemeinschaft, aber nicht nur dort. Eurolinux.org hat eine Kampagne gegen diese Pläne gestartet und konnte binnen 5 Tagen bereits 6000 Unterschriften sammeln.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung