Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 30. März 2012, 11:20

Software::Distributionen::Chrome

Chrome 18 erschienen

Google hat den Webbrowser Chrome in der Version 18 veröffentlicht. Die neue Version bietet erhöhte Geschwindigkeit bei Canvas2D und WebGL.

Mirko Lindner

Chrome 18 bietet nach Auskunft des Chrome-Teams von Google Geschwindigkeitsverbesserungen an zwei Stellen. Bei Canvas2D wurde das Rendering durch einen Grafikprozessor aktiviert, sofern dieser dafür geeignet ist. Genaue Auskunft, welche Elemente im Detail durch die Hardware beschleunigt werden, erhält man durch die Eingabe von chrome://gpu in der URL-Leiste. Diese Funktionalität wurde bisher aber nur für MS Windows und Mac OS X aktiviert.

WebGL war bisher für Benutzer mit älteren Grafikchips und älteren Grafiktreibern in Chrome nicht verfügbar. Dies behoben die Entwickler jetzt durch die Integration von SwiftShader. Dieses Produkt, das von Transgaming lizenziert wurde, erlaubt die Darstellung von 3D-Grafik ohne Hardware-Unterstützung, eine Funktion, die wohl unter freien Betriebssystemen der von Mesa entspricht.

Weitere Änderungen in Chrome 18 sind eine neue Version des Adobe Flash-Players und verschiedene kleinere Änderungen. Mehrere Sicherheitslücken und andere Fehler wurden ebenfalls behoben.

Chrome 18 steht kostenlos für Linux, Mac OS X und MS Windows zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung