Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 24. Juni 2000, 19:35

Software::Kernel

Entwicklerkernel 2.4.0test2 freigegeben

Nach seiner Reise benötigte Linus Torvalds eine knappe Woche, um die zahlreichen Patches, die Alan Cox zwischenzeitlich gesammelt hatte, in den Kernel zu integrieren.

Das Resultat ist nun verfügbar. Linus schrieb dazu: "Wenn man fast 5 MB an Patches integriert, passieren normalerweise üble Dinge. Diesmal jedoch geschah ein Wunder. Als ich den Kernel hochlud, erschien mir der Heilige Pinguin und sprach: 'Es ist Gut. Es ist Fehlerfrei.'"

Wie nicht anders zu erwarten, trafen die ersten Fehlermeldungen bereits nach kurzer Zeit ein.

Ein Änderungslog liegt noch nicht vor, doch enthält der Patch überwiegend Fehlerkorrekturen. Die Bilanz der letzten vier Wochen lautet somit: Ein stabiler Kernel (mit Problemen), ein Entwicklerkernel und ca. 40 Testversionen, die meisten davon von Alan Cox.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung