Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. April 2012, 12:59

Software::Datenbanken

Apache CouchDB 1.2.0: schneller und sicherer

Die CouchDB-Entwickler haben ihre NoSQL-Datenbank in der Version 1.2 veröffentlicht.

Die Entwickler erweiterten CouchDB 1.2 um einen nativen JSON-Parser. Dieser wurde in C implementiert und verbessert Latenzzeiten und Durchsatz für alle Datenbank- und View-Operationen. Datenbank- und View-Index-Dateien lassen sich jetzt optional komprimieren. Infolgedessen können Daten schneller von der Festplatte gelesen und gespeichert werden. Standardmäßig werden die Daten mit Googles Snappy-Kompressor komprimiert, als Alternative kann auch die gzip-Komprimierung verwendet werden. Weiterhin änderten die Entwickler mehrere Algorithmen, was zu zusätzlichen Geschwindigkeitssteigerungen führt.

Neben der Geschwindigkeit nahmen sich die Entwickler der Sicherheit an und sorgten dafür, dass der öffentliche Datenbankserver für Couch-Anwendungen sicherer betrieben werden kann. Damit gehen einige Inkompatibilitäten zu Vorgängerversionen einher. Jetzt ist es unter anderem nicht mehr möglich, dass Dokumente in _users-Datenbanken von allen gelesen werden können, sondern nur noch von authentifizierten Anwendern und Administratoren. Um vertrauliche Informationen in der _replication-Datenbank zu lesen, müssen sich Anwender ebenfalls authentifizieren.

CouchDB berechnet Passwort-Hashes nun selbst, anstatt diese Aufgabe wie bisher den Client zu überlassen. Authentifizierungs-Cookies lassen sich permanent speichern und OAuth-Tokens können in der System-Datenbank eines Nutzers abgelegt werden.

Ab sofort ist Curl nicht mehr erforderlich, um CouchDB aus den Quellen zu übersetzen. Die HTTP-API wurde überarbeitet und erlaubt es nun, den Speicherplatz der abgelegten Dokumente abzufragen, die Datenbank besser zu replizieren und den Fortschritt von Replikationen oder Kompaktionen abzurufen. Kompaktionen können in CouchDB 1.2 automatisiert werden. Der CouchDB-Replikator wurde komplett neu geschrieben, wodurch er zuverlässiger und schneller wurde und auch besser zu konfigurieren ist.

CouchDB steht unter der Apache License 2.0 und ist für Linux und MS Windows verfügbar, eine Mac OS X-Variante soll in Kürze erscheinen. Die aktuelle Version der dokumentenbasierten NoSQL-Datenbank kann von der Projektseite heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung