Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 18. April 2012, 13:19

Software::Spiele

OpenTTD 1.2 erschienen

OpenTTD, eine freie Implementierung des Wirtschaftssimulation »Transport Tycoon Deluxe«, ist in der Version 1.2 erschienen und bringt viele Neuerungen und Fehlerbehebungen.

OpenTTD

OpenTTD

OpenTTD

Verglichen mit dem Original »Transport Tycoon Deluxe« enthält OpenTTD viele Verbesserungen. Dazu zählen beispielsweise deutlich größere Karten, die Unterstützung von bis zu 255 Mitspielern in 15 verschiedenen Firmen, IPv4- und IPv6-Unterstützung, Downloadmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz, New Graphics Resource Files (NewGRFs), Szenarien und Höhenkarten während des Spiels, vielfältigere Gelände und Gebäude sowie Schmiergeldzahlungen an Behördenmitglieder. OpenTTD steht unter der GPLv2 und wurde in über 50 Sprachen lokalisiert.

In OpenTTD 1.2 sind viele Vorgänge benutzerfreundlicher geworden. So unterliegen beispielsweise Anschub-Kredite der gleichen Inflation wie andere Kredite. Hafenanlagen und Landebahnen auf Flughäfen können die Firmenfarbe annehmen und es gibt einen Generator für Flüsse. Scannen Spieler NewGRFs, wird nun ein Fortschrittsbalken angezeigt. NewGRFs unterstützen Alterungsprozesse für einzelne Transportfahrzeuge, Waggons und darin verbaute Teile. Für Wasserfahrzeuge werden die auf Meeren und Flüssen möglichen Geschwindigkeiten angezeigt und in Städten dürfen Brücken über Flüsse und Kanäle gebaut werden. Flughäfen, Lager, Kurven und Straßenenden sind nun an Steilhängen erlaubt.

Spieler erhalten in sämtlichen Schnittstellen mehr Informationen. So sehen sie in OpenTTD, wenn eine Stadt wächst und was dafür erforderlich ist, oder wie viele Fahrzeuge zu einer Firma gehören. Die Entwickler führten in OpenTTD 1.2 die NewGRF-Version 8 und die Container-Version 2 ein. Weiterhin gibt es in der freien Wirtschaftssimulation jetzt die Zoomstufen 2x und 4x, Unterhaltskosten für die Infrastruktur und Reichweiten für Flugzeuge. Transparenz-Optionen, die auf einen Industriezweig angewendet werden, wirken sich nun auch auf alle Fahrzeuge aus, die zu diesem Industriezweig gehören. Insgesamt integrierten die Entwickler in OpenTTD 1.2 114 Neuerungen und behoben 139 Fehler.

OpenTTD kann unter Linux, BSD, Solaris und Windows gespielt werden. Spieler, die menschliche Gegner bevorzugen, können sich an öffentlichen Servern anmelden. OpenTTD 1.2 ist als Quelltext oder Binärpaket für verschiedene Linux-Distributionen erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung