Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 19. April 2012, 23:16

Gemeinschaft::Personen

Linus Torvalds erhält Millennium-Technologiepreis

Die Technologie-Akademie von Finnland hat Linux-Initiator Linus Torvalds gemeinsam mit dem Stammzellenforscher Shinya Yamanaka zu den Empfängern des Millennium-Technologiepreises auserwählt. Der Preis wird mitunter der »Nobelpreis für Technologie« genannt.

Linus Torvalds

Linux Foundation

Linus Torvalds

Die Technologie-Akademie von Finnland (TAF) sieht Linus Torvalds und Shinya Yamanaka als prominente Erfinder, die den angesehenen und hochdotierten Preis verdient haben. Sie wurden unter zahlreichen Kandidaten ausgewählt und sollen den Preis am 13. Juni in Helsinki entgegennehmen. Das Preisgeld beträgt etwa 1,1 Mio. Euro. Wer von den beiden Preisträgern zum Hauptpreisträger ernannt und wie das Geld verteilt wird, wird während der Zeremonie in Helsinki bekannt gegeben.

Linus Torvalds wurde für den Preis auserwählt, weil das von ihm initiierte Linux einen großen Einfluss auf die gemeinschaftliche Software-Entwicklung, Vernetzung und die Offenheit des WWW hatte. Torvalds selbst sagte dazu, dass Software heute zu wichtig ist, um sie anders als auf offene Weise zu Entwickeln. Die wesentliche Wirkung von Linux sei, dass es Benutzern und Firmen erlaube, darauf ihre eigenen Dinge zu bauen.

Der Millennium-Technologiepreis wird seit 2004 alle zwei Jahre für technologische Leistungen vergeben, die das Leben der Menschen verbessern. Er ist Teil der Mission der Technology Academy Finland (TAF), einer unabhängigen Stiftung, die Forschung und neue Technologien fördern, die der Menschheit nützen. Aufgrund des hohen Preisgeldes, des höchsten aller Technologiepreise, wird er oft mit dem Nobelpreis verglichen. Bisherige Preisträger waren Sir Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web, Shuji Nakamura, Erfinder von hellen blauen, grünen und weißen LEDs sowie eines blauen Lasers, Robert Langer, der unter anderem künstliche Gewebe gezüchtet hatte, und Michael Grätzel für die Entwicklung einer Solarzelle auf Farbstoff-Basis.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Won't be big (Anonymous, Di, 24. April 2012)
Re[3]: und RMS ? (hm, Mo, 23. April 2012)
Re[2]: und RMS ? (cybio, So, 22. April 2012)
Re: und RMS ? (----------, Fr, 20. April 2012)
Re[2]: Preisgeld (Erich aus Jericho, Fr, 20. April 2012)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung