Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 9. Mai 2012, 10:55

Hardware::Kommunikation

Samsung präsentiert Tizen-Smartphone

Samsung hat auf der aktuell in San Francisco stattfindenen Tizen-Entwicklerkonferenz den Prototypen eines Tizen-Smartphones vorgestellt. Vorerst haben nur Entwickler die Möglichkeit, mit dem Gerät zu spielen.

Prototyp eines Tizen-Smartphones von Samsung

Tizentalk

Prototyp eines Tizen-Smartphones von Samsung

In Samsungs Tizen-Smartphone befinden sich ein mit 1,2 GHz getakteter Cortex A9 Dualcore-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB nichtflüchtiger Speicher. Beim Display griff Samsung zu einem 4,65-Zoll-Display, das 1024 x 720 px auflöst. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine Kamera mit 8 Mio. Bildpunkten auf der Rückseite sowie eine Kamera mit 2 Mio. Bildpunkten auf der Geräte-Vorderseite, WiFi und GPS.

Als Betriebssystem wird das kürzlich veröffentlichte Tizen 1.0 eingesetzt. Die auf HTML5 basierende grafische Oberfläche ähnelt Samsungs Touchwiz. Wie auf der Konferenz bekannt gegeben wurde, werden die gezeigten Geräte an Entwickler auf der Konferenz verteilt, damit sie ihre Anwendungen auf ihnen testen können.

Autoren der Blogs The Handheld Blog und Tizentalk berichten, dass der Tizen-HTML5-Browser einen recht ausgereiften Eindruck macht. Es ist zudem möglich, das Smartphone via Tehthering zu nutzen, um andere Geräte über GSM/UMTS ins Internet zu bringen bzw. Twitter-, Facebook- und Google-Accounts zu synchronisieren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung