Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 30. Mai 2012, 14:54

Software::Büro

LibreOffice lädt zum Projektwochenende in Hof ein

Das LibreOffice-Projekt veranstaltet vom 22. bis 24. Juni ein Projektwochenende, bei dem Ideen für die weitere Entwicklung diskutiert werden, aber auch Neulinge begrüßt werden sollen.

Das diesjährige LibreOffice-Projektwochenende soll nach dem Willen des Projektes in Hof vom 22. bis 24 Juni stattfinden. Es handelt sich um eine kleinere Veranstaltung mit Vorträgen und Diskussionen, die an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Hof in Oberfranken abgehalten wird. Für etwa 25 Personen werden Übernachtungsmöglichkeiten in Einzelzimmern auf dem Campus der Hochschule bereitgestellt, für die voraussichtlich der Verein Freies Office Deutschland die Kosten übernimmt. So fallen für die Teilnehmer lediglich die Reise- und Verpflegungskosten an.

Die Idee bei diesem Wochenende ist nach Angaben von LibreOffice-Sprecher Florian Effenberger, »alte Hasen« im Projekt und Neulinge zusammenzubringen, um über die aktuelle Situation in der Gemeinschaft und die Pläne für das nächste Jahr zu sprechen.

Die Projektwochenenden sind eine bunte Mischung aus nicht-technischen und technischen Themen und richten sich an eine breitere Zielgruppe. Themen in den letzten Jahren waren unter anderem die Risiken für ehrenamtlich Tätige (was dann im Abschluss entsprechender Versicherungen resultierte), Übersetzungstechnologien, und auch die Gründung der Document Foundation wurde maßgeblich auf einem der letzten Projektwochenenden besprochen.

Wer an der Veranstaltung Interesse hat, kann sich im Wiki anmelden. Alternativ kann man sich per E-Mail anmelden. Vorschläge für weitere Vorträge und Themen sind willkommen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung