Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. Juli 1999, 04:59

Software::Distributionen::Red Hat

Delix dementiert Übername von DLD durch Red Hat

Pro-Linux erreichte gestern eine Nachricht, die verkündet hatte, DLD werde in der Zukunft durch Red Hat weiterentwickelt.

M&M sandte uns eine Meldung, die besagt, daß es DLD in Zukunft in zwei Ausgaben geben wird. Diese werden unabhängig von Delix und Red Hat entwickelt. Danach soll DLD in Red Hat übergehen.

Eine Anfrage bei Delix veranlaßte die Stuttgarter, eine Pressemitteilung herauszugeben, die folgenden Inhalt hat:

»(...)Ungeachtet dessen wird die von delix vertriebene Deutsche Linux Distribution-DLD weiterentwickelt. Die DLD 6.2 wird für Anfang September erwartet. Aktuell befindet sich die DLD in der Pre-Beta Phase und wird ab Ende Juli an die Betatester verschickt. Die Entwicklerteams von Red Hat Deutschland und USA werden künftig eng an der Entwicklung beider Distributionen beteiligt sein. Dabei ergänzen sich Red Hat Linux als Server-Betriebssystem und die DLD, die sich vor allem durch sehr einfache Installation und Konfiguration auszeichnet, in idealer Weise.«

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung