Login


 
Newsletter
Werbung

So, 2. Juli 2000, 14:36

Gemeinschaft::Konferenzen

ID-PRO mit neuen Produkten und Dienstleistungen auf dem LinuxTag in Stuttgart

Bonn/Stuttgart.

Kommunikation, Hochverfügbarkeit und E-Business, das sind
nach Auffassung des Open-Source- und LINUX-Dienstleisters ID-PRO AG die
entscheidenden Bereiche für den weiteren Erfolg des freien Betriebssystems
in den kommenden Monaten. Im Vorfeld des Stuttgarter LinuxTages vom 29. Juni
bis 2. Juli kündigte das Unternehmen an, die Zukunftsmärkte verstärkt mit
Produkten und gezielten Dienstleistungsangeboten zu bedienen.

Eine zentrale Rolle im Produkt-Angebot des größten unabhängigen
LINUX-Dienstleisters im deutschsprachigen Raum spielen Produkte wie
der flexible und leicht bedienbare Kommunikationsserver PAUL, ein
leistungsfähiger Web-Cluster oder File-Server mit
Hochverfügbarkeitsansprüchen. "Open-Source-Produkte wie der
Apache-Webserver und das Betriebssystem GNU/LINUX sind längst als
Standard für E-Business-Lösungen etabliert", so Daniel Riek,
Vorstandsvorsitzender der ID-PRO AG. "Mit unseren individuell
anpassbaren Produkten und den dazugehörigen Dienstleistungs-Angeboten
machen wir das Open-Source-Know-How einer breiten Schicht
professioneller Anwender zugänglich."

Zielgruppe für PAUL sind nach den Worten von Riek vor allem der Small
Office / Home Office und Abteilungs-Server-Markt, während sich die
WebCluster-Produkte an große E-Business- oder Intranet-Betreiber
richteten, bei denen Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit gleichermassen
gefragt seien. Die gemeinsam mit Partnern wie Apptime angebotenen
hochverfügbaren Serversysteme schließlich seien für Einsatzgebiete
gedacht, bei denen die ohnehin höhere Zuverlässigkeit eines
LINUX-Systems alleine nicht mehr genüge, sondern darüber hinaus auch
Hardware-Ausfällen vorgebeugt werden solle.

"Mit unseren Produkten sind wir nun in der Lage, Kunden auch fertig
geschnürte Lösungspakete zu liefern," erläutert Riek. "Sie dienen zur
Ergänzung unserer Tätigkeit als Berater und Technologie-Lieferant, die
weiterhin den Unternehmensschwerpunkt bestimmen wird." Mit umfassenden
Kompetenzen im Consulting, der Integration von Open-Source-Lösungen und
im Support übernehme ID-PRO die Funktion einer professionellen
Know-How-Schnittstelle zwischen der Welt der Unternehmen und der
Open-Source-Welt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung