Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Juli 2012, 08:00

Hardware

Funding auf Kickstarter boomt: Startkapital für sechsbeinigen Roboter

Das US-Unternehmen ArcBotics hat den kostengünstigen sechsbeinigen Roboter Hexi entwickelt. Zur Finanzierung der Serienproduktion warb das Unternehmen um die Unterstützung von Nutzern auf der Crowd-Sourcing-Plattform Kickstarter und konnte mit 168.267 US-Dollar mehr als das Zehnfache der benötigten Summe für die Anschubfinanzierung der Serienproduktion zusammenbringen.

Roboter Hexy

ArcBotics

Roboter Hexy

Insgesamt haben sich 861 Unterstützer an der Finanzierung auf Kickstarter beteiligt. Das Gerät mit dem Namen Hexy soll im serienreifen Zustand für etwa ein Zehntel der Summe angeboten werden, die Geräte dieser Kategorie normalerweise kosten, schreibt das Magazin Technology Review.

Käufer können Hexy nach dem für September 2012 geplanten Verkaufsstart wahlweise sofort einsatzfähig für 400 US-Dollar oder als Bausatz für 220 US-Dollar erwerben. Der günstige Gesamtpreis resultiert unter anderem daraus, dass die Hardware sehr kostengünstig aus Acryl gefertigt ist und ArcBotics zudem die Software offengelegt hat. Das Programmieren soll sehr simpel sein und auch Einsteigern mit Hilfe einfacher in einer Textdatei erfasster Kommandos wie »Rotiere um 40 Grad nach rechts« gelingen.

Die auf Kickstarter zusammengetragene Summe soll zum Erwerb der Bauteile verwendet werden, um die Serienproduktion zu ermöglichen, die mit Erreichen des Finanzierungsziels sofort beginnen kann. Beim für September 2012 geplanten Verkaufsstart der ersten Charge werden Teilnehmer des Kickstarter-Projekts bevorzugt. Danach will ArcBotics-Gründer Joseph Schlesinger die Hexy-Software weiter verbessern und unter anderem die Programmierbarkeit mithilfe der Oberfläche MiniBloq noch weiter vereinfachen, die das Zusammenstellen der benötigten Kommandos per Klick ermöglicht. Ferner ist für die Zukunft die direkte Fernsteuerung von Hexy über ein Android- oder iOS-Smartphone geplant.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung