Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 24. Juli 2012, 09:52

Software::Groupware

Zarafa-Groupware auf Synology Home-NAS

Die im März diesen Jahres angekündigte Zusammenarbeit zwischen dem deutsch/niederländischen Groupware-Hersteller Zarafa und dem NAS-Spezialisten Synology treibt erste Früchte. So steht seit einigen Tagen ein offizielles Zarafa-Paket für DiskStation- und RackStation- Produkte von Synology zur Verfügung.

Fotostrecke: 2 Bilder

Zarafas neue Meeting-Funktion
Synology DiskStation DS411
Zwar kursierten auch bisher schon mehr oder weniger aufwändige Anleitungen im Netz, wie Home-NAS-Nutzer auf Ihre Geräten Mail, Kalender und Adressbücher im Netz bereitzustellen können, doch jetzt lässt sich Zarafas Open-Source-Groupware mit Outlook-Unterstützung auch offiziell auf einem Synology-NAS einsetzen.

Auf Initiative von Zarafa stehen dazu seit einigen Tagen Pakete für Synology-Produkte auf Zarafas Community-Hub in Form von SPK-Paketen zur Verfügung. Von Synology heißt es dazu, Zarafa böte sich mit seinem intuitiven Webinterface für Anwender und der ausgereiften Unterstützung für Outlook 2010 und zahlreiche mobile Geräte als idealer Exchange-Ersatz an. Bei den jetzt veröffentlichten Paketen handelt es sich um die noch aktuelle Version 7.0, die z.B. das auf dem diesjährigen Zarafa Summercamp im niederländischen Kerkrade gezeigte überarbeitete Web-Interface WebApp 1.1 sowie andere Neuerungen noch nicht enthält.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung