Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 24. Juli 2012, 11:59

Software::Distributionen

Arch Linux 2012.07.15 verfügbar

Die Entwickler von Arch Linux haben ein aktualisiertes Installations-Image 2012.07.15 als aktuellen Schnappschuss der laufenden Entwicklung einer der bekanntesten Rolling-Release-Distribution veröffentlicht.

archlinux.org

Zwar spielen Installation-Images bei Rolling-Release Distributionen eine weniger bedeutende Rolle, da es sich aber bei Arch-Linux auf eine der populärsten Rolling-Release-Distributionen handelt und der letzte installierbare Schnappschuss vom August 2011 schon eine Weile zurück liegt, lohnt sich das Herunterladen des aktualisierten Images für mit einem Neueinsteig bei Arch-Linux jetzt besonders, weil sich etwaige Updates im Anschluss an die Basis-Installation auf wenige Pakete beschränken. Da bei einer Arch-Linux-Installation ohnehin die meisten Pakete aus dem Netz geholt werden, ist das aktuelle ArchLinux-ISO-Image 2012.07.15 nur 370 MB groß und steht wahlweise für 32- und 64-bittige Systeme zur Verfügung. Details zu den Neuerungen finden sich wie üblich in den Veröffentlichungshinweisen.

Arch Linux basiert als nach dem KISS-Prinzip direkt von LFS (Linux from Scratch) erstellte Distributionen auf keinem anderen Linux, orientiert sich aber in der Konzeption am ebenfalls KISS-ähnlichen, einfachen Aufbau eines Slackware- oder BSD-Systems, kombiniert mit dem Build-System von Gentoo und einer ursprünglich Debian-ähnlichen Paketverwaltung. Die aktuelle Version mit Kernel 3.4.4 verzichtet allerdings auf das »Arch Linux Installation Framework« (AIF), weil das zur Zeit niemand aktiv pflegt. Daher gibt es auch keinen menügesteuerten Installer mehr. Wer Arch Linux ausprobieren möchte, muss daher auf die von den Entwicklern zur Verfügung gestellten Installationsskripte ausweichen. Allerdings steht eine ausführliche Installationsanleitung im Arch-Linux-Wiki zur Verfügung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung