Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. August 2012, 09:17

Software::Multimedia

Amarok 2.6 freigegeben

Die Entwickler des KDE-Audioplayers Amarok haben Version 2.6 fertiggestellt. Die wichtigsten neuen Funktionen sind bessere Unterstützung von Apple-Mobilgeräten und bessere Cover-Unterstützung.

Amarok 2.6

Amarok

Amarok 2.6

Fast acht Monate nach der Veröffentlichung von Amarok 2.5 bringt Amarok 2.6 eine Anzahl neuer Funktionen. Darüber hinaus hat das Team nach eigenen Angaben viele Fehler behoben und die Stabilität des Players stark verbessert.

Zu den wichtigsten Neuerungen von Amarok 2.6 »In Dulci Jubilo« zählen die Entwickler die überarbeitete Unterstützung für iPod, iPad und iPhone. Playlisten für jedes dieser Geräte lassen sich erstellen und auf das Gerät transferieren. Lediglich iOS 5 wird noch nicht vollständig unterstützt.

Das Kodieren der Musik in ein anderes Datenformat ist jetzt auch für iPod-ähnliche Geräte und Geräte, die sich als USB-Speicher melden, möglich. Der Chart-Dienst für freie Musik ist nun standardmäßig aktiviert, in Ogg- oder Flac-Dateien eingebettete Cover-Bilder werden unterstützt, und Cover werden jetzt auch für einzelne Dateien im Dateisystem und auf USB-Geräten unterstützt.

Amarok 2.6 ist als Quellcode sowie als Binärpaket für Mac OS X und Windows erhältlich. Der Player ist in 35 Sprachen übersetzt, an weiteren wird gearbeitet. Beim ersten Start nach dem Update von einer früheren Version läuft ein Datenbank-Update, das einige Minuten in Anspruch nimmt und nicht unterbrochen werden darf.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung