Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. August 2012, 17:07

Software::Desktop::Gnome

Gnome-Shell 3.6 Beta

Die Gnome-Entwickler habe eine Betaversion der kommenden Version 3.6 der Gnome-Shell veröffentlicht, welche erstmals in der kommenden Fedora-Version 18 enthalten sein wird.

Hans-Joachim Baader

Wer Gnome 3.6 schon jetzt ausprobieren will, findet den Quellcode der Betaversion (3.5.90) auf dem FTP-Server des Gnome-Projektes. Binärpakete gibt es keine. Laut Änderungsprotokoll besitzt die auf dem FTP-Server verfügbare Version 3.5.90 bereits sämtliche Funktionen der kommenden Gnome-Version. Das Team kümmert sich jetzt nur noch um das Beseitigen von Fehlern.

Gnome 3.6 soll unter anderem eine bessere Übersicht der Apps ermöglichen. Ferner wurde das Benachrichtigungssystem verbessert und am GTK-Aussehen gefeilt. Weitere Verbesserungen betreffen das Sperren des Bildschirms. Das Wiederherstellen des Instant Messengers wartet jetzt so lange, bis sämtliche Netzwerkverbindungen wieder hergestellt wurden. Die Fedora-Entwickler haben bereits bekannt gegeben, dass Gnome 3.6 in Fedora 18 (Spherical Cow) enthalten sein wird. Andere Distributionen wie Ubuntu stehen zumindest der in Gnome 3.6 enthaltenen Nautilus-Version aufgrund dessen erneut reduzierten Funktionsumfangs ablehnend gegenüber und planen Gnome 3.6 mit Nautilus 3.4 auszuliefern.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung