Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 25. September 2012, 13:48

Software::Entwicklung

GTK+ 3.6 freigegeben

Version 3.6 der GUI-Bibliothek GTK+ ist erschienen. Sie erweitert die Auswahl der Kontrollelemente und bringt Verbesserungen bei den Themes.

Integrierte Eingabemethoden in Gnome 3.6

Allan Day

Integrierte Eingabemethoden in Gnome 3.6

GTK+ ist ein durch Gimp und Gnome bekannt gewordenes Toolkit zur Programmierung grafischer Oberflächen, welches nicht nur plattformübergreifend, sondern dank zahlreicher Sprachbindungen auch sprachübergreifend zur Verfügung steht. Die Bibliothek wurde ursprünglich für Gimp entwickelt und später als separates Projekt fortgeführt. Heutzutage ist die Entwicklung stark an Gnome gekoppelt.

Einen Tag vor der Freigabe von Gnome 3.6 ist jetzt GTK+ 3.6 erschienen. Nach den größeren Neuerungen von Version 3.4 sind dieses Mal laut Ankündigung lediglich drei neue Kontrollelemente als größte Neuheiten zu verzeichnen. Es handelt sich dabei um GtkSearchEntry, eine von GtkEntry abgeleitete Klasse, die für die Eingabe von Suchbegriffen gedacht ist, GtkMenuButton, einen Button, der ein Menü erscheinen lässt, und GtkLevelBar zur Anzeige der Stärke oder Stufe einer Größe.

Zu den weiteren Verbesserungen von Version 3.6 gehört, dass Spin-Buttons nun auch vertikal angeordnet werden können, Textansichten und Texteingaben »Auswahlgriffe« anzeigen können, wenn sie auf Touch-Geräten verwendet werden, und die Themes jetzt Cross-fading und Übergänge, CSS-Animationen und unscharfe Schatten unterstützen. Daneben wurden die Übersetzungen abermals erweitert. GTK+ 3.6 baut auf Glib 2.34.0, das kurz vor GTK+ veröffentlicht wurde.

Die genauen Änderungen von GTK+ 3.6 seit Version 3.4 (und älteren Versionen) können dem Änderungslog entnommen werden. Der Download des Quellcodes ist von gnome.org oder ftp.gtk.org möglich. Dokumentation findet man auf der GTK-Homepage.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: und wahrscheinlich ist der bug immer noch drinnen. :( (Göppelin, Do, 27. September 2012)
Re[2]: Achtung Glaubensfrage (Meinen Namen du willst also., Mi, 26. September 2012)
Re: Achtung Glaubensfrage (Begründe, Mi, 26. September 2012)
Achtung Glaubensfrage (lucas, Mi, 26. September 2012)
Re: und wahrscheinlich ist der bug immer noch drinnen. :( (Toll, Mi, 26. September 2012)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung