Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 4. Oktober 2012, 08:06

Software::Spiele

MythTV 0.26 freigegeben

Die Medienzentrale MythTV ist in Version 0.26 erschienen. Die neue Version bringt für die Benutzer nur wenig Neues, aber viele interne Änderungen, die die weitere Entwicklung unterstützen sollen.

Managementboy

MythTV ist eine Medienzentrale mit persönlichem Videorekorder, Player, Ansicht von Live-TV-Sendungen und Programminformationen. Die Applikation war ursprünglich vom Initiator Isaac Richards als so genannter Personal Video Recorder konzipiert, der sich zunehmend zu einer Multimedia-Plattform für Audio- oder Videostreams mit zahlreichen, integrierten Möglichkeiten zur Bearbeitung von digitalen Inhalten und anderen Anwendungen für viele andere alltägliche Bereiche gemausert hat.

MythTV ist ein langlebiges Projekt, dessen Versionsnummer 0.26 annähernd der Version 26 von anderen Projekten entspricht. Während die Entwicklung der vorigen Version 0.25 17 Monate in Anspruch nahm, benötigten die Entwickler dieses Mal nur dreizehn Monate. Da die Entwicklung schon begann, bevor Version 0.25 veröffentlicht war, kommt Version 0.26 weniger als sechs Monate nach ihrem Vorgänger.

Dafür gibt es in MythTV 0.26 aus Sicht der Benutzer aber nur wenig Neues. HTTP-Live-Streams können jetzt aufgezeichnet und wiedergegeben werden. Bei den Themes gab es einige Verbesserungen, und beim Programmplan werden nun Duplikate erkannt.

Die internen Zeiten werden jetzt in UTC verwaltet, was unter anderem den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit vereinfacht. Der Mythlogserver wurde hinzugefügt, um alle Logs zentral zu verwalten. Er nutzt ZeroMQ, das mitgeliefert wird.

Auch die Airplay-Unterstützung kann nun mit HTTP-Live-Streams umgehen, und der RAOP-Server wurde neu geschrieben. Die Oberfläche von MythTV wurde nach Angaben der Entwickler schneller und die Anwendung ist in mehr Sprachen verfügbar. Neun Übersetzungen sind nun vollständig und einige weitere fast vollständig. Es wird eine Zwischenversion 0.26.1 geben, die weitere Übersetzungen enthält.

Weitere Einzelheiten zu den Änderungen können in den Anmerkungen zur Veröffentlichung nachgelesen werden. Version 0.27 ist nach Auskunft der Entwickler bereits in Arbeit und soll wieder viele aufregende Neuerungen bringen. Der vorläufige Fertigstellungstermin ist Februar 2013.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung