Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 4. Oktober 2012, 11:00

Gesellschaft::Wissen

OpenStreetMap profitiert von Förderung für Infrastruktur

Die Knight Foundation hat kürzlich 575.000 US-Dollar Fördergelder zur Verbesserung der Infrastruktur für OpenStreetMap (OSM) gewährt.

OSM-Weltkarte

openstreetmap

OSM-Weltkarte

Die Knight Foundation ist eine US-amerikanische Stiftung, die Fördergelder hauptsächlich in den Bereichen Journalismus und Medien vergibt. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Unterstützung von Gemeinschaften, die sich in diesen Bereichen engagieren. Kürzlich vergab die Knight Foundation unter anderem 575.000 US-Dollar Förderung, um die Infrastruktur von OSM zu verbessern und zukünftig weiteres Wachstum zu sichern. Zudem soll die soziale Komponente von OSM mit Werkzeugen ausgestattet werden, die es Gemeinschaften und dem Einzelnen erlauben, das Kartenmaterial von OSM einfacher in eigene Projekte einzubinden.

Die Förderung ging aber nicht an OSM direkt, sondern an zwei Projekte, die die Werkzeuge für die infrastrukturelle Verbesserung erstellen sollen. Es handelt sich dabei um MapBox und DevelopementSeed. Beides sind Projekte aus den Bereichen Kartographie und Daten-Visualisierung. Mapbox unterstützte bereits zahlreiche Projekte bei der Visualisierung ihrer Vorhaben auf der Basis der OSM-Karten. DevelopementSeed arbeitete sowohl mit Grassroots-Organisationen in Peru an der Verbesserung der Gesundheitsvorsorge als auch bei der Erstellung der World Bank Datensammlung.

Alex Barth, Leiter der Daten-Visualisierung bei MapBox, sagt dazu im Firmen-Blog, Ziel sei es, zukünftig einfacher Daten aus OSM extrahieren zu können und eigene Karten auf der Basis des Materials von OSM zu erstellen. Die Werkzeuge werden laut Barth alle Open Source sein und auf Plattformen wie Github oder ähnlichen in enger Zusammenarbeit mit der OSM-Gemeinschaft erstellt.

»Karten sind derzeit in aller Munde und von politisch und sozial imminenter Bedeutung. Immer mehr Anbieter drängen mit eigenen Kartendiensten auf diesen Zukunftsmarkt. Um so wichtiger ist hier die Förderung freier Plattformen wie OSM und deren Förderung, Stärkung und Vernetzung«, sagte Eric Gunderson, Chef von DevelopementSeed sinngemäß kürzlich in einem Vortrag. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung