Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. Juli 2000, 00:33

Versicherung gegen Hacker

Die größte Versicherungsagentur der Welt "Lloyd's of London" bietet eine Versicherung gegen Hackerschäden an.

Das Unternehmen will allen willigen Firmen, die an einer Police Interesse bekundet haben, einen Versicherungsschutz in Höhe von bis zu 1 Million USD anbieten. Im Rahmen der sogenannten "Internet Asset and Income Protection Insurance" will Lloyd's einen finanziellen Schutz nach einem Hackerangriff gewähren.
Die Police umfasst dabei vor allem drei Bereiche, die nach einem Angriff finanziell abgeglichen werden sollen:
- Cyber Damage - Schäden an Software oder Dateien, die nach einem Angriff durch einen Hacker entstanden sind.
- Cyber Revenue Protection - Schäden die durch Einnahmeverluste nach/während eines Angriffs entstanden sind
- Exertion Protection - Kosten für Beratung durch Experten, die durch einen Angriff entstanden sind.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
ist aber eigentlich nix neues (Manuel Capellari, Mi, 12. Juli 2000)
Re: Re: Versicherung gegen Hacker (Anonymous, Mi, 12. Juli 2000)
Re: Versicherung gegen Hacker (hackbyte, Mi, 12. Juli 2000)
Re: Re: Versicherung gegen Hacker (Anonymous, Mi, 12. Juli 2000)
Re: Re: Versicherung gegen Hacker (Klaus, Mi, 12. Juli 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung