Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 15. Oktober 2012, 08:01

Gemeinschaft

Selfstarter: Freie Kickstarter-Alternative

Weil Kickstarter jüngst die Finanzierung des Lockitron-Projekts - eine Art Smartphone-basierter Türöffner - mit Verweis auf das neue Regelwerk ablehnte, haben die Lockitron-Entwickler mit Selfstarter kurzerhand eine eigene Software zum Aufsetzen einer Crowdfunding-Plattform begonnen und frei verfügbar gemacht.

Lockitron soll Haustüren mit Hilfe des Mobiltelefons von unterwegs über das Internet öffnen und schließen bzw. deren Zustand prüfen können, falls etwa Kinder oder andere Familienmitglieder ebenfalls mit Lockitron hantieren. Zudem ist es möglich, Freunden und Bekannten einen temporären Zugang einzurichten und vieles mehr. Details zu Lockitron verrät die Produktseite und unter anderem ein Produktvideo.

Fotostrecke: 4 Bilder

Selfstarter
Lockitron: Android-App
Lockitron: Unit
Lockitron: iPhone-App
Offenbar beabsichtigten die Lockitron-Entwickler von Apigy Inc. ursprünglich, ihre Entwicklung über Kickstarter zu finanzieren, was aber von Kickstarter abgelehnt wurde. Motiviert durch die zunächst misslungenen Finanzierungspläne schrieben die Lockitron-Macher einfach ihre eigene Crowdfunding-Software Selfstarter und konnten dank bisher 12423 Vorbestellungen binnen weniger Tage 1,8 Mio. US-Dollar zusammenbringen, was den für Lockitron ursprünglich veranschlagten Bedarf von 150000 US-Dollar 18 Tage vor Ablauf des Finanzierungszeitraum deutlich übertrifft.

Die Plattform-Software selbst stellte man unter eine Open-Source-Lizenz. Selfstarter steht somit jedem Interessenten zum Verwenden oder Forken auf Github zum Herunterladen zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Super (Hans Wurst, Di, 16. Oktober 2012)
In welchem Punkt ist das neue Regelwerk zum Verhängnis geworden (Atalanttore, Di, 16. Oktober 2012)
Super (robo, Di, 16. Oktober 2012)
Neee (Hilfe, Di, 16. Oktober 2012)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung