Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 23. Oktober 2012, 16:16

Software::Entwicklung

Mono 3.0 veröffentlicht

Die Entwickler der freien Implementierung von Microsoft .NET, Mono, haben nach mehr als eineinhalb Jahren die neue Version 3.0 veröffentlicht.

Mono ist ein Projekt, das eine freie Implementierung von Microsoft .NET zum Ziel hat. Die Laufzeitumgebung funktioniert auf vielen Plattformen. Auch die Abdeckung der .NET-Features ist ziemlich umfassend, auch wenn die Mono-Versionen nicht mit dem aktuellen Stand der .NET-Entwicklung mithalten können.

Mehr als eineinhalb Jahre ist die Freigabe der Version 2.10 her. Fast ebenso lang ist es her, dass die neu gegründete Firma Xamarin die weitere Entwicklung von Mono zusammen mit der Gemeinschaft übernahm. Xamarin ist eine Gründung von Gnome- und Mono-Gründer Miguel de Icaza und weiteren Mono-Entwicklern, die nach der Novell-Übernahme durch Attachmate entlassen worden waren.

Durch die lange Entwicklungszeit bedingt enthält Mono 3.0 viele Neuerungen. Mit dieser Version will das Projekt zu einem schnelleren Veröffentlichungszyklus mit weniger Änderungen zwischen den Versionen wechseln.

Eine der größten Neuerungen in Mono 3.0 ist die Möglichkeit, C# 5.0 zu compilieren, das auch Unterstützung für asynchrone Programmierung enthält. Die Codegenerierung wurde von System.Reflection.Emit auf das laut Icaza wesentlich bessere IKVM.Reflection umgestellt. Der C#-Compiler ist nun für alle Profile derselbe; das Standardprofil ist nun .NET 4.5, das eine Obermenge von .NET 4.0 sein soll. Microsoft veröffentlichte einige Komponenten unter freien Lizenzen, so dass diese in Mono integriert werden konnten. Es handelt sich dabei um ASP.NET MVC 4, ASP.NET WebPages, das Entity-Framework, Razor und System.Json.

Ein neuer Garbage Collector (SGen) soll der Implementation Beine machen und besser skalieren. Darüber hinaus wurden weitere Verbesserungen und Korrekturen vorgenommen. Einzelheiten dazu geben die Anmerkungen zur Veröffentlichung an. Mono 3.0 steht im Quellcode zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung