Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 30. Oktober 2012, 08:50

Software::Business

Freies ERP-System Nuclos in Version 3.8 erschienen

Das freie ERP-System Nuclos bietet in Version 3.8 generische Planungsfunktionalitäten für beliebige Prozesse.

Nuclos wird von seinem Hersteller Novabit als professionelle Open Source vermarktet. Laut Novabit besitzt Nuclos in Deutschland bereits größere Verbreitung als die meisten freien Konkurrenten und ist zudem ausgereifter. Es richtet sich an Unternehmen, die sich aus der Abhängigkeit von ERP-Standardsoftware lösen wollen, und soll inzwischen bei zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Behörden und Konzernen im produktiven Einsatz sein.

Wie die meisten ERP-Systeme muss auch Nuclos vor dem Einsatz auf die Bedürfnisse des Unternehmens oder der Behörde zugeschnitten werden, die es benutzt. Dementsprechend stellt Nuclos einen ERP-Baukasten dar, mit dessen Hilfe ERP-Anwendungen, als Nuclets bezeichnet, erstellt werden.

Die neue Version 3.8 bringt laut dem Hersteller eine große Neuerung, die generischen visuellen Planungsfunktionen. Mit dieser neuen Funktionalität lassen sich beispielsweise Zusammenhänge zwischen Ressourcen wie Personen, Anlagen, Fahrzeugen etc. und deren Einsatz in Projektverläufen planerisch darstellen, Produktionsabläufe visualisieren oder Abhängigkeiten von Produktionsschritten untereinander darstellen und festlegen. Sowohl die Ressourcen als auch die Buchungen, Abhängigkeiten, Regeln und die grafische Darstellung sind durch die generische Umsetzung frei durch den Anwender definierbar. Unternehmen können so ihre eigene, an ihren konkreten Anforderungen orientierte Projekt- und Ressourcenverwaltung realisieren, ohne vom System eingeschränkt zu werden.

Die neuen Funktionalitäten sind, wie der Hersteller schreibt, vollständig in Nuclos integriert. Nutzer müssen also nicht mehr zwischen verschiedenen Anwendungen – zum Beispiel ERP-System und Projektverwaltung – wechseln und können alle im System verfügbaren Entitäten direkt in ihre Planung einbeziehen. Zusätzlich lassen sich die Planungsprozesse mit frei definierbaren Regeln und Arbeitsabläufen verbinden, um z.B. automatisierte Aktionen auszulösen, etwa beim Umplanen oder Verschieben laufender Vorgänge. Die neuen Funktionen werden in einem Video kurz vorgestellt.

Der Download von Nuclos 3.8 ist nach einer Registrierung kostenlos möglich. Das System steht unter der AGPLv3.0 und ist Teil der Open Source Integration Initiative. Die Aktualisierung bestehender Systeme auf Nuclos 3.8 kann mit einem Installer erfolgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung