Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 7. November 2012, 08:00

Software::Desktop::KDE

KDE SC 4.9.3 veröffentlicht

Die KDE-Entwickler haben KDE SC 4.9.3, das dritte von mehreren vorgesehenen monatlichen Updates von KDE SC 4.9, veröffentlicht. Zahlreiche Korrekturen erfuhren unter anderem der Dokumentbetrachter Okular und der Groupware-Client Kontact.

Dolphin

KDE

Dolphin

KDE Software Compilation 4.9.3 lässt wie gewohnt keine neuen Funktionen in die Desktop-Umgebung einfließen. Die neue Version ist ganz der Korrektur von Fehlern, dem Tuning von Geschwindigkeit und Parametern sowie Aktualisierungen der Dokumentation gewidmet. Es sollte daher laut Aussage der Entwickler risikolos sein, die neueste Version einzuspielen. Dementsprechend empfiehlt das Team allen Anwendern, ihre KDE 4.9-Installationen auf den neuesten Stand zu bringen.

Welche Änderungen konkret in das System eingeflossen sind, lässt sich nur anhand von Bugzilla extrahieren. Dedizierte Logs, wie sie noch in der Version 4.8.x Usus waren, publiziert das Team seit der neuesten Generation der Umgebung nicht mehr. Nimmt man allerdings die behobenen Fehler als Referenz, so erfuhr Akonadi die meisten Änderungen. Unter anderem wurde in dem Datenverwaltungsdienst ein Absturz korrigiert und ein Fehlverhalten, das zum Verlust von E-Mails führen konnte. Zudem sollten das Laden von Kontaktbildern und die Synchronisierung von Kalenderdaten mittels CalDAV korrigiert sein.

Fotostrecke: 6 Bilder

Dolphin
Neue Einstellungen zur Anwendungsumschaltung
Dreidimensionales Sudoku
Das neue Spiel Pairs
Verbinden von Dateien mit Aktivitäten
Zudem wurden in Kontact und den einzelnen Komponenten zahlreiche Fehler korrigiert. Unter anderem sollten Kontact/Akregator nicht mehr beim Lesen einzelner Einträge abstürzen. Auch die Konfiguration von Kmail sollte nicht mehr die Anwendung zum Absturz bringen. Ebenfalls korrigiert wurde eine Regression in Nepomuk, die zum Absturz des Dienstes führte. Die Rechtschreibprüfung in krunner sollte zudem die Anwendung genauso wenig zum Absturz bringen, wie diverse Aktionen in Okular.

KDE SC 4.9.3 steht als Quellcode auf dem KDE-Server zur Verfügung. Binärpakete für verschiedene Distributionen findet man auf der Download-Seite oder bei den jeweiligen Distributoren. Weitere Hinweise kann man der Informationsseite zu KDE SC 4.9.3 entnehmen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung