Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 20. November 2012, 14:03

Software::Desktop::Gnome

Gnome 3.6.2 korrigiert Fehler

Die Entwickler der freien Desktop-Umgebung Gnome haben die Version 3.6.2 veröffentlicht, die Fehlerkorrekturen sowie aktualisierte Übersetzungen und Dokumentation bringt.

Integrierte Eingabemethoden in Gnome 3.6

Allan Day

Integrierte Eingabemethoden in Gnome 3.6

Als bereits lange im Voraus geplantes Update für Gnome 3.6 bringt die neue Version 3.6.2 keine neuen Funktionen mit sich. Sie soll vielmehr für eine erhöhte Stabilität und weniger Fehler sorgen. Laut Aussage der Entwickler konzentriert sie sich deshalb auf die Korrektur von Fehlern, die Überarbeitung der Dokumentation und nur kleinere Verbesserungen.

So wurden beispielsweise in den Kernkomponenten gleich 66 Applikationen aktualisiert. Zahlreiche Änderungen erhielt beispielsweise der NetworkManager, in dem diverse Abstürze beseitigt wurden. In dconf wurde ein Speicherleck beseitigt, und eine neue Version des Instant-Messagers Empathy verbessert die Gnome Online Account-Integration. Zahlreiche Änderungen hat das Team auch in den Evolution-Data-Server eingebaut, der ebenfalls diverse Fehler enthielt, die zum Absturz führen konnten. Neu sind in der aktuellen Version von Gnome auch diverse Korrekturen in der Gnome-Shell, die neben den obligatorischen Korrekturen der Übersetzungen auch diverse Verbesserungen der Ergonomie erfuhr. Ebenfalls verbessert wurde der Dateimanager Nautilus, der von zahlreichen Fehlern befreit wurde.

Fotostrecke: 17 Bilder

Eingabe in Chinesisch in Gnome 3.6
Menü für die Eingabemethode in Gnome 3.6
Graustufendarstellung zur Barrierefreiheit in Gnome 3.6
Übersicht in Web in Gnome 3.6
Font Viewer in Gnome 3.6
Von der Anwendungsseite her gesehen ist der Groupware-Client Evolution die wohl am massivsten verbesserte Anwendung. Gleich 21 Fehler hat das Team in der aktuellen Version korrigiert, darunter diverse Fehler in Verbindung mit CalDAV und der Authentifizierung mit Konten. In Orca hat das Team unter anderem einen »Hänger« korrigiert und in Devhelp das Kopieren von Inhalten. Eine Liste aller Änderungen der Applikationsseite liefert die NEWS-Datei.

Gnome 3.6.2 kann seit dem Wochenende im Quellcode vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Zahlreiche Distributionen bieten zudem Pakete an.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung