Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 3. Dezember 2012, 08:00

Publikationen

freiesMagazin 12/2012 mit neuem Programmierwettbewerb

Die Dezemberausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Zudem hat sich die Redaktion einen neuen Programmierwettbewerb einfallen lassen.

freiesMagazin 12/2012

freiesMagazin

freiesMagazin 12/2012

»freiesMagazin« ist ein monatlich erscheinendes Magazin mit Artikeln über freie Software und Linux. Ähnlich wie Pro-Linux, aber in anderer Form decken die Artikel in freiesMagazin alle Themen ab, die Anwender freier Software interessieren, darunter aktuelle Entwicklungen, Anwendungen, Programmierung, Spiele und Buchrezensionen. Das Magazin wie auch die Artikel stehen, sofern nicht anders angegeben, unter der freien Lizenz CC-BY-SA 3.0 Unported.

Die Dezemberausgabe bietet 53 im Querformat gesetzte Seiten mit Nachrichten, Artikeln, Leserbriefen und Terminen aus der Welt von Linux und freier Software. Die Titel der Artikel in dieser Ausgabe lauten »Slackware 14.0«, »Video Disk Recoder auf Basis von easyVDR 1.0«, »Der November im Kernelrückblick«, »LanguageTool-Tutorial Teil III: Java-Regeln und falsche Freunde«, »SoftMaker Office 2012«, »Katawa Shoujo« und »Rezension: Einstieg in Linux – Linux verstehen und einsetzen«. Das Magazin kann in verschiedenen Formaten vom Server des Projektes heruntergeladen werden.

Zugleich hat das freie Magazin einen neuen Programmierwettbewerb gestartet. Auch in dieser sechsten Auflage des Wettbewerbs müssen die Teilnehmer eine künstliche Intelligenz (»Bot«) programmieren. Die Aufgabe wurde von dem Spiel »Die verbotene Insel« inspiriert. Man ist auf einer einsamen Insel gestrandet und versucht gegen die drohende Überflutung anzukämpfen. Auf der Insel kann man sich bewegen und überflutete Inselfelder trockenlegen. Die Flut steigt im Laufe des Spiels aber immer höher, sodass viele Teile der Insel unwiederbringlich untergehen. Wenn man sich auf ein untergegangenes Feld bewegt bzw. das Feld, auf dem man steht, untergeht, wird man von den Fluten erfasst und das Spiel ist vorbei. Ziel ist es, am längsten den Kopf über Wasser zu halten.

Das Team von freiesMagazin hat eine Webseite mit Regeln und Quellcode zur Teilnahme eingerichtet und hofft auf zahlreiche Beteiligung. Die Autoren der besten Bots können einige Kleinigkeiten gewinnen, wie die Linux-Spiele »Ankh – Herz der Osiris« und »Jack Keane«, das Solo-Brettspiel »Pinguintanz« und Doppel-CDs des Free Music Contest 2012. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2013.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung