Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 5. Dezember 2012, 09:35

Software::Desktop

Guacamole 0.7.0 freigegeben

Die Entwickler der auf Webstandards aufsetzenden Remote-Desktop-Software Guacamole haben Version 0.7.0 mit einer überarbeiteten Oberfläche veröffentlicht.

Guacamole ist eine HTML5-Webanwendung, die den direkten Zugriff auf eine Desktop-Umgebung ermöglicht. Dazu nutzt es Remote-Desktop-Protokolle wie VNC und RDP. Ein zentraler Server dient dabei als ein sogenannter Tunnel und ein Proxy und ermöglicht somit einen Zugriff auf das System, auch wenn keine speziellen Ports in der Firewall geöffnet wurden. Der Zugriff auf den Desktop erfolgt direkt von einem Browser aus. Spezielle Plugins sind nicht notwendig.

Version 0.7.0 fügt dem Guacamole-Protokoll Multimedia-Unterstützung hinzu. Dies wird in der neu hinzugekommenen Sound-Unterstützung für RDP ausgenutzt. Das Protokoll RDP wird seit Version 0.6 unterstützt.

Die Bedienoberfläche wurde laut den Entwicklern vollständig überarbeitet. Unter anderem werden die zuletzt genutzten Verbindungen als Vorschaubilder in einem eigenen Bereich der Verbindungsliste angezeigt. Die Ansicht des Desktops wird nun genau in das Browser-Fenster eingepasst.

Die Unterstützung für Browser auf Mobilgeräten wurde noch einmal neu geschrieben. Das Eingeben von Zeichen auf Mobilgeräten soll nun wesentlich flüssiger und einfacher zu erreichen sein.

Die Zwischenablage wird in der neuen Version von allen Verbindungen gemeinsam genutzt. Allerdings ist diese nicht mit der Zwischenablage des Clients verbunden. Das Kopieren und Einfügen zwischen verschiedenen Verbindungen ist dagegen möglich. Das Benutzerhandbuch besteht jetzt nicht mehr aus Wiki-Seiten, sondern liegt als gesondertes Online-Dokument vor und wird ständig gepflegt.

Guacamole wird unter den Bedingungen der Affero GPLv3 vertrieben und kann von der Seite des Projektes heruntergeladen werden. Das Team stellt dazu neben den Quellen auch Binärpakete für verschiedene Distributionen bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung