Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 22. Juli 1999, 04:48

Gemeinschaft

»Ich will Teil einer Gemeinschaft sein«

Unter dieser Überschrift druckt die TAZ ein Interview mit Richard Stallman, dem Gründer der »Free Software Foundation« ab.

»Das liegt an einem Mißverständnis. Linux ist eigentlich nicht viel mehr als der Kernel, den Linus Torvalds geschrieben hat. Wenn man also über das Gesamtsystem spricht, sollte man es GNU/Linux nennen, denn auf diesem Wege wird dem GNU-Projekt dieselbe Ehre zuteil, wie Linus Torvalds.«, sagte Stallman gegenüber TAZ.
Bereits in der Vergangenheit bemängelte Richard den Kult-Status, der mittlerweile um Linus entstanden ist. Er forderte das Betriebssystem Linux, solle nicht nur die Initialen von Linus tragen, sondern auch die Gemeinschaft hervorheben und deswegen GNU/Linux heissen.
Das gesamte Interview entnehmen Sie bitte den TAZ-Seiten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung