Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 10. Dezember 2012, 12:15

Software::Distributionen::Debian

PostgreSQL-Repositorium für Debian und Ubuntu

PostgreSQL hat ein öffentlich zugängliches APT-Repositorium installiert, in dem die Organisation zahlreiche Versionen des freien RDBMS als Debian-Paket pflegt.

PostgreSQL

Interessenten finden ab sofort unter der Adresse apt.postgresql.org ein eigens von den PostgreSQL-Entwicklern gepflegtes APT-Repositorium, das compilierte Pakete von PostgreSQL für Debian und Ubuntu zum Download anbietet. Wie Christoph Berg auf der Liste des freien Datenbanksystems schreibt, planen die Entwickler ab sofort, sich um die Bereitstellung der Binärpakete zu kümmern. Unterstützt werden alle offiziell von PostgreSQL gepflegten Versionen. Alte Pakete werden weiterhin zum Download bereitstehen, allerdings nicht mehr aktualisiert. Zudem wird das Team Module und Erweiterungen des Systems unter der gleichen Adresse zum Download anbieten. Unter anderem stehen unter der angegebenen URL die aktuellsten Versionen von pgadmin3, pgbouncer und pgpool-II zum Download bereit. Die unterstützten Hardware-Plattformen sind i386 und amd64.

Die Idee für die Einrichtung eines eigenen Repositoriums hatte Berg ursprünglich auf der PGconf.EU 2011 in Amsterdam präsentiert. Zusammen mit Dimitri Fontaine und Magnus Hagander hat er nun für die Realisierung gesorgt. Weitere Informationen, Hinweise und Tipps zur Einbindung liefert der Blog-Eintrag des Entwicklers.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Das ist doch nicht neu. (Stefan Weinzierl, Di, 11. Dezember 2012)
Re: Schön wären Pakete für arm (Stefan Weinzierl, Di, 11. Dezember 2012)
Schön wären Pakete für arm (Silmarilion, Di, 11. Dezember 2012)
Re[3]: Warum? (blablabla, Mo, 10. Dezember 2012)
Re[2]: Warum? (gunni, Mo, 10. Dezember 2012)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung