Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Valve will mit der »Steam Box« ins Wohnzimmer

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Hermann_ am Di, 11. Dezember 2012 um 14:50 #

Das würde ich gar nicht so sagen. So ein Steambuntu wäre das Cleverste was Sie machen können. Das kostet Sie nix, und System Updates kommen freihaus. Daneben haben Spielentwickler eine gute Basis Ihre Spiele auf Ubuntu zu Entwickeln bzw. zu portieren.

GraKa Installation unter Ubuntu ist auch ausgereift.

Aber schauen wir mal was Sie da machen. Ich finde es dennoch meine persönliche IT Nachricht der Woche :-)

~Hermann

Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung