Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: E-Mail-Client Trojita wird Teil des KDE-Projektes

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von ich am Do, 13. Dezember 2012 um 14:19 #

Ja schrecklich ist das. Man muss also seinem mailprovider vertrauen, dass der auch alles richtig macht.

Musst Du wohl, wenn Du alle Deine E-Mails über deren Server schickst.

Nene... ich habe meine mails lieber bei mir auf dem Rechner.

Du bearbeitest Deine E-Mail nur von einem Rechner aus? Dann reicht POP für Dich, solange Du eine gute Backup-Strategie hast.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung