Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: E-Mail-Client Trojita wird Teil des KDE-Projektes

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von jwselkflskdnflkjdng am Sa, 22. Dezember 2012 um 01:35 #

War ein temporärer Fehler, der längst gefixt ist und nur eine Release-Version von KMail betraf (nämlich 4.7 -- SC 4.5 und 4.6 wurden nämlich gänzlich ohne PIM-Paket ausgeliefert).

Deine Behauptung über den Ist-Zustand von KMail ist und bleibt damit also eine Lüge.

  • 0
    Von Tom2 am Sa, 22. Dezember 2012 um 19:39 #

    Woran hapert's bei Dir? Am Lesen von Texten oder am Verstehen von Texten?

    Ob dieser Bug in der neuesten Version von KMail noch enthalten ist oder nicht habe ich nie behauptet.

    Nur zu Deiner Info: Nach so einem Fauxpas von KMail habe ich mich von KMail verabschiedet.

    • 0
      Von jwselkflskdnflkjdng am Mo, 24. Dezember 2012 um 19:03 #

      "Woran hapert's bei Dir? Am Lesen von Texten oder am Verstehen von Texten?"
      Weder noch. Wenn du eine Aussage in der Gegenwartsform verfasst, bezieht sich das auf den Ist-Zustand und nicht auf einen kurzzeitig vorhandenen Bug in einer alten Version.

      Memm nicht rum, bloß weil du deiner Lügen überführt wurdest.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung