Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Programmiersprache REBOL 3 unter freier Lizenz verfügbar

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von g4b am Fr, 14. Dezember 2012 um 21:15 #

mal die syntax überflogen sieht es mir aber nicht aus wie hardcore code. die vielen integrierten features, wie gobs, sind nett, und die idee klingt generell vernünftig, aber die sprachsyntax beispielsweise überzeugt nicht.

communityentwickelte sprachen wie python, hinter denen auch abertausende geniale köpfe sitzen, haben dafür ihr sammelsurium an libraries und ihre optimierungsphasen und revamps hinter sich. dort gibt es eben mehr brücken in die reale welt, oder komplette implementationen in derselben sprache, was debuggen und unabhängige programmierung extrem erleichtert.

selbst java hat überlebt und kam sogar auf mobile devices, wenn wir uns immer noch darüber wundern, warum.

man hätte es ja nicht gedacht, aber php hat sich ja auch noch zumindest geschminkt in den letzten jahren; und als partyprogrammiersprache mit paar bier intus tuts immer noch.

also da ist go als nächste exotische sprache schon reizender.

aber mal sehen, wie die community reagiert.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung