Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Mageia 3 Beta1 erschienen

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von dirk am So, 23. Dezember 2012 um 05:13 #

Ich musste GRUB2 nach dem konfigurieren nie nochmals aufrufen.

  • 0
    Von pluto am So, 23. Dezember 2012 um 12:33 #

    Dann bist Du ja etwas Besonderes ;-)

    Alle Anderen müssen dies tun:

    Nach jeder Änderung an der Datei /etc/default/grub oder an Skripten im Verzeichnis /etc/grub.d, muss die Grubkonfiguration - die in der Datei /boot/grub/grub.cfg gespeichert ist - aktualisiert werden. Andernfalls werden Änderungen beim nächsten Systemstart nicht sichtbar.

    Um eine Information darüber zu erhalten, wie die Datei /boot/grub/grub.cfg mit den momentanen Einstellungen aussieht, gibt man im Terminal [1] ein:

    sudo grub-mkconfig

    (siehe auch GRUB 2/Terminalbefehle) und kann dann das Ergebnis überprüfen. Dieses wird noch nicht in die Grub-Konfiguration übernommen. Ist man mit dem Ergebnis zufrieden, so kann man mit

    sudo update-grub

    die Datei /boot/grub/grub.cfg neu schreiben lassen. Nähere Informationen siehe unter GRUB 2/Terminalbef
    ---
    http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Konfiguration

    -have a lot of fun-

Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung