Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Mageia 3 Beta1 erschienen

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von ------- am So, 23. Dezember 2012 um 18:44 #

"Und nach dem Editieren diesen nochmal aufrufen, Lilo lässt grüßen."

Das ist mit Abstand die schlimmste Verschlechterung. Da hätte man damals auch gleich bei Lilo bleiben können, da dieses Akzeptieren der eigenen Änderungen in der menu.lst durch bloße Abspeichern der Hauptvorteil von Grub1 gegenüber Lilo gewesen ist. Grub1 startete dann ohne nochmaliges Aufrufen korrekt, Lilo nicht.

Und jetzt hat man mit Grub2 genau diesen Fehler wieder reintegriert. Wenn ich schon höre, wie nach einem Kernelupdate dieses allgemeine, nervtötende Festplattengeschrubbe wieder losbricht, dann geht mir wirklich fast die Galle hoch. Das ist dann spätestens der Moment, in dem ich Grub2 sofort deinstalliere.

Möge Grub2 dem totalen Vergessen anheimfallen. Grub2 ist so "overengineered", das er zu einer Last gerade für den fortgeschrittenen Nutzer geworden ist. Nur fürs Booten braucht man nicht so einen skriptlastigen Aufwand und eine völlig im System defragmentierte Software, die Ihre Konfigurationsdateien überall zu verteilen scheint.

Pro-Linux
Forum
Neue Nachrichten
Werbung