Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 2. Januar 2013, 12:07

Software

Mini-Linux: 4MLinux 5.0 und TheSSS

Die Entwickler von 4MLinux haben zum Jahresende eine neue stabile Version 5.0 ihrer Mini-Distribution veröffentlicht und vor wenigen Stunden die Variante »TheSSS« (The Smallest Server Suite) nachgelegt, eine Mikro-Server-Distribution mit einem Umfang von 30 MB.

Thomas Drilling

Die vier »M« in 4MLinux sollen den bevorzugten Einsatzzweck der Mini-Distribution kennzeichnen und stehen für »Maintenance« (zum Einsatz von 4MLinux als Rescue Live CD), »Multimedia« (beim Verwenden von 4MLinux zum Abspielen von VideoDVDs), »Mystery« (kennzeichnet eine Kollektion von Linux-Spielen) und »Miniserver«. Die neue stabile Version steht auf Sourceforge als ISO-Image zum Herunterladen zur Verfügung.

Eine in puncto Platzverbrauch noch einmal deutlich nach unten optimierte Version der Distribution, die sich ausschließlich dem Bereich Miniserver widmet, bieten die 4MLinux-Entwickler unter der Bezeichnung TheSSS (The Smallest Server Suite) an. Auf einer Größe von 30 MB bringen die 4M-Entwickler einen Server für FTP, HTTP, SFTP, SSH und Telnet, sowie einen Tor Proxy, eine Firewall und Clam AntiVirus unter.

TheSSS lässt sich von Sourceforge herunterladen. Eine Online-Demo gibt es ebenfalls. Laut Produktankündigung auf Freecode eignet sich die Distribution vor allem für Systemadministratoren, die einen leichtgewichtigen Linux-Server benötigen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung