Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. Januar 2013, 12:39

Software::Distributionen::Mandriva

OpenMandriva ist eine Non-Profit-Organisation

Wie Charles Schulz in seinem Mandriva Linux Community Blog bekannt gab, wurde OpenMandriva nun offiziell als eine Non-Profit-Organisation anerkannt.

Mandriva

Knapp drei Monate nach der Bekanntgabe des neuen Namens für die künftige Stiftung, die sich um die Weiterentwicklung von Mandriva Linux kümmern soll, folgt nun auch ihre offizielle Anerkennung. Wie der Ankündigung von Charles Schulz in seinem Mandriva Linux Community Blog entnommen werden kann, wurde OpenMandriva nun offiziell als eine Non-Profit-Organisation anerkannt. Bereits Ende Oktober seien entsprechende Unterlagen an die Behörden übermittelt worden. Zuleich starteten die Verantwortlichen ihre Vorbereitungen für die Überführung des Projektes an die Gemeinschaft.

Mitte des vergangenen Jahres hatten die Verantwortlichen bei Mandriva eine Strategieänderung angekündigt und versprochen, die Distribution künftig als ein Gemeinschaftsprojekt fortzuführen, das die Kontrolle über Mandriva übernimmt und die weitere Entwicklung der Distribution leitet. Mandriva selbst will sich nun nach der Gründung der Organisation aus den Entscheidungen, die die Entwicklung angehen, heraushalten, allerdings wird das Unternehmen auch Mitglied der neuen Organisation sein und Beiträge zur Distribution leisten.

Fotostrecke: 8 Bilder

Resultate der Abstimmung über den Namen der Mandriva-Stiftung
RocketBar in Mandriva 2011
StackFolder in Mandriva 2011
Timeframe in Mandriva 2011
Simple Welcome in Mandriva 2011
Dementsprechend heißt das Unternehmen die Non-Profit-Organisation als Partner willkommen und zeigt sich mit dem Fortschritt der Umstrukturierung zufrieden. Laut Aussage des Unternehmens leiste die Gründung einen enormen Beitrag zur Wiederbelebung von OpenMandriva als eine unabhängige Gemeinschaft und von Mandriva als einen wichtigen Mitspieler im Bereich von Open-Source-Unternehmens-Software.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung