Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 15. Januar 2013, 16:33

Unternehmen::Veranstaltungen

Call for Papers für die Samba Experience

SerNet lädt gemeinsam mit dem Samba-Team zum inzwischen zwölften Mal zur internationalen Entwickler- und Anwender-Konferenz Samba-Experience nach Göttingen ein.

samba.org

Die Konferenz findet traditionell im Hotel Freizeit statt und dauert vom 14. bis 17. Mai. Call-for-Papers-Einreichungsfrist für Vortragsthemen ist der 28. Februar 2013.

Themenschwerpunkt der von SerNet ausgerichteten Konferenz sambaXP ist Samba 4. Samba 4 ermöglicht den vollständigen Betrieb eines Active-Directory-Controller mithilfe von freier Software. Ein Tutorial soll den Einsatz von Samba 4 als lizenzkostenfreier Active-Directory-Server im Detail erläutern. Weitere vorgesehene Themen sind private Cloud-Infrastrukturen, Clustering mit CTDB und Samba, sowie alle denkbaren Aspekte des Samba-Einsatzes, wie Speichersysteme, Identitätsverwaltung, Leistungsoptimierung oder Backup.

Das Programmkommitee unter Leitung von John Terpstra hat die offizielle Call-for-Papers-Seite jetzt online gestellt. Interessierte können Vorschläge bis zum 28. Februar 2013 einreichen. Bis zu diesem Termin ist es auch möglich, sich zu Early-Bird-Konditionen von 249 statt regulär 399 Euro für die sambaXP zu registrieren.

Samba 4 soll nicht nur bei den geplanten Vorträgen das zentrale Thema sein. So ist für den zweiten Konferenztag auch eine offizielle Samba-4-Release-Party geplant. Ferner wird es am Freitag wieder ein BarCamp geben, das einen ganzen Tag Diskussion mit den Mitgliedern des Samba-Teams, samt spontaner Themenfindung, ermöglicht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung