Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 5. Februar 2013, 13:00

Unternehmen

Aufruf zur Mitwirkung an der Open Source Studie Deutschland 2013

Die Open Source Business Alliance plant eine Umfrage, um Daten zum Einsatz und Nichteinsatz von freier Software zu erheben. Die Ergebnisse sollen in einer frei verfügbaren Studie veröffentlicht werden.

Die Open Source Studie Deutschland 2013 der Open Source Business Alliance (OSBA) soll aufzeigen, wie und wo Open Source Software bei deutschen Behörden und Unternehmen genutzt wird. Wahrgenommene Vorteile und Hinderungsgründe beim Einsatz von Open Source sowie mögliche Kosteneinsparungen und Management-Ansätze sollen ermittelt werden. Durch die Aufteilung nach Größe und Sektoren sowie Vergleichen mit Resultaten der ähnlichen Studie aus der Schweiz sollen die Erkenntnisse analysiert werden.

Ergänzt wird die Open Source Studie nach den Plänen der OSBA mit Fachartikeln und Fallstudien durch Open-Source-Experten sowie Vorstellungen von Open-Source-Dienstleistern. Damit soll die Studie, die im Herbst 2013 am Open Source Day veröffentlicht wird, als umfassende Wissensquelle und wichtiges Hilfsmittel IT-Entscheidungsträger dienen.

Die Studie soll sowohl als freie PDF-Datei zum Download als auch gedruckt in einer Auflage von mehreren Tausend Exemplaren veröffentlicht werden und 80 Seiten umfassen. In dem Dokument sollen etwa 5 Seiten auf Vorworte entfallen, 15 Seiten auf die Studienresultate und deren Interpretation, 10 Seiten auf Artikel zu unterschiedlichen Open-Source-Themen und 10 Seiten auf Fallstudien. Die Hälfte der Publikation wird ein Verzeichnis mit der Vorstellung von Open-Source-Dienstleistern einnehmen.

Interessierte Unternehmen können bereits jetzt Kontakt zu den Organisatoren aufnehmen und finden weitere Informationen in einem PDF-Dokument. Die Umfrage wird von April bis Juni durchgeführt, wobei die OSBA von sich aus die Unternehmen kontaktieren wird.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung