Login


 
Newsletter
Werbung
Mo, 18. Februar 2013, 15:50

Software::Spiele

X3-Reihe für Linux angekündigt

Wie der Hersteller der X3-Reihe (X3: Reunion, X3: Terran Conflict, X3: Albion Prelude) bekannt gab, will er bald die komplette Produktpalette für Linux und Mac OS X anbieten.

X ist eine Reihe von Science-Fiction-Computerspielen des deutschen Herstellers Egosoft, die insgesamt fünf Titel umfasst. Die Reihe verbindet Elemente des Shoot 'em up mit denen einer Weltraum-Flugsimulation und einer Wirtschaftssimulation. X3: Reunion erschien am 18. November 2005 für den PC. Am 17. Oktober 2008 wurde der Nachfolgetitel, »X3: Terran Conflict«, veröffentlicht, gefolgt am 15. Dezember 2011 von »X3: Albion Prelude«.

Fotostrecke: 6 Bilder

X3: Albion Prelude
X3: Albion Prelude
X3: Albion Prelude
X3: Albion Prelude
X3: Albion Prelude
Wie Egosoft verkündete, will das Unternehmen die komplette X3-Serie auch unter Linux und Mac OS X verfügbar machen. Eine erste Ankündigung, begleitet von einer Stellenanzeige, hat das Unternehmen bereits Ende 2012 veröffentlicht. Nun konkretisierte der Hersteller seine Pläne und kündigte an, X3 definitiv über Steamplay veröffentlichen zu wollen. Die Neuerung ist umso interessanter, weil Teile von X3 bereits seit geraumer Zeit für Linux verfügbar sind. So hatte beispielsweise LGP bereits 2007 an einer Portierung von »X3:Reunion« gearbeitet.

Wie Egosoft nun schreibt, seien diese Portierungen allerdings schwer wartbar, was unter anderem dazu führe, dass Erweiterungen des Hauptspiels nur schwer implementiert werden können. Ferner benötigten alle Spieler, die beispielsweise von Windows auf Linux umsteigen wollen, einen separaten Lizenzschlüssel. Mit der Freigabe über Steamplay will Egosoft diese Praxis ändern und allen Spielern, die bereits im Besitz der Windows-Version sind, die Möglichkeit geben, kostenlos auf ein anderes Betriebssystem umzusteigen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Super (X-fan, Mo, 18. Februar 2013)
Re[2]: Super (X-fan, Mo, 18. Februar 2013)
Re[2]: Ich bevorzuge eine DRM freie Lösung (DRM Freiheit, Mo, 18. Februar 2013)
Re: Ich bevorzuge eine DRM freie Lösung (theuserbl, Mo, 18. Februar 2013)
Ich bevorzuge eine DRM freie Lösung (DRM Freiheit, Mo, 18. Februar 2013)
Pro-Linux
Forum
Neue Nachrichten
Werbung