Login


 
Newsletter
Werbung
Do, 21. Februar 2013, 08:02

Unternehmen

Linux Foundation: Unternehmen suchen 2013 verstärkt Linux-Fachleute

Die Linux Foundation kommt in einer gemeinsam mit der Online-Stellenbörse Dice organisierten Umfrage zu dem Ergebnis, dass die Wirtschaft 2013 verstärkt auf der Suche nach IT-Fachleuten mit Linux-Kenntnissen ist.

Linux Foundation

Die Umfrage steht als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung. Demnach wollen 93 Prozent der im Januar befragten Personalverantwortlichen im ersten Halbjahr 2013 einen Mitarbeiter mit Linux-Kenntnissen einstellen, eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr mit 89 Prozent. Neun von zehn Befragten finden es zudem schwierig bis sehr schwierig, Fachleute mit passender Linux-Qualifikation zu finden.

Das Ergebnis spiegelt exakt die Wahrnehmung auf Arbeitnehmerseite wieder. Demnach gaben rund drei Viertel der befragten Arbeitnehmer und Freiberufler an, im Jahr 2012 bereits von einem Recruiter kontaktiert worden zu sein. Knapp ein Drittel der Angestellten planen demzufolge laut Umfrage in diesem Jahr einen Wechsel des Arbeitgebers. Die in der Umfrage veröffentlichten Zahlen spiegeln allerdings in erster Linie die derzeitige Situation in den USA wieder, denn 79 Prozent der befragten Unternehmen sind in den USA ansässig, nur 9 Prozent in Europa. Das gilt auch für den Gehaltsspiegel, laut dem die Gehälter von Linux-Experten um 9 Prozent gestiegen sind, gegenüber 5 Prozent im IT-Sektor allgemein.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 21 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Ist das so?? (atze2, Do, 21. Februar 2013)
Re: Recruiter (HMEDW, Do, 21. Februar 2013)
Re[2]: Recruiter (X, Do, 21. Februar 2013)
Re: Recruiter (Flying Circus, Do, 21. Februar 2013)
Recruiter (X, Do, 21. Februar 2013)
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung