Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Mandriva stellt Business-Server vor

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von finger am Fr, 22. Februar 2013 um 18:03 #

So viele News um Mandrake, Mandriva, Grabenkämpfe, neue Logos, Neuausrichtungen.. diese Distro ist eine Seifenoper.

0
Von relorit am Sa, 23. Februar 2013 um 20:07 #

Den Mandriva Directory Server (MDS) gibts auch (kostenlos?) für Debian... hat da jemand Erfahrung mit dem Ding?
Bei ein paar kleineren Installationen mache ich zwar immer alles klassisch via Kommandozeile (ohne LDAP), aber so eine Oberfläche hätte schon ihren Reiz...

Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung