Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 15. März 2013, 12:55

Software::Spiele

Valve stellt zwei weitere Spiele für Linux vor

Mit »Day of Defeat« und »Day of Defeat: Source« hat der Spielehersteller Valve zwei seiner Spieleklassiker nun auch für Linux herausgebracht. Beide Titel können ab sofort in Steam käuflich erworben werden.

»Day of Defeat« (DoD) erstand Anfang 2001 ursprünglich als eine Fan-Modifikation für das Spiel Half-Life und stellt einen teambasierten Online-Ego-Shooter dar. Das Spiel konzentriert sich auf Gefechte zwischen den alliierten Truppen und den Deutschen im Zweiten Weltkrieg. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle eines Infanteristen und kann verschiedene Klassen einnehmen, die sich maßgeblich durch die verfügbaren Waffen unterscheiden. Ziele der Begegnungen können das Einnehmen von strategischen Punkten oder aber die Verteidigung sein.

Fotostrecke: 7 Bilder

»Day of Defeat«: Spielszene
»Day of Defeat«: Spielszene
»Day of Defeat«: Spielszene
»Day of Defeat: Source«: Spielszene
»Day of Defeat: Source«: Spielszene
Ende 2005 gab Valve mit »Day of Defeat: Source« (DoD:S) den Nacholger des Titels frei. Wie auch bei »Counter-Strike: Source« stellt die Freigabe vor allem eine grafisch überarbeitete Variante des Ur-Spiels dar. Mitte 2010 erschien über Steam eine Apple-Variante. Nun bietet Valve auch eine Linux-Version beider Titel auf der Vertriebsplattform an.

Besitzer der beiden Spiele für Linux finden beide Titel ab sofort im Download-Bereich von Steam. Eine offizielle Ankündigung sowohl von »Day of Defeat« und »Day of Defeat: Source« für das freie Betriebssystem gibt es noch nicht.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung