Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 26. Juli 2000, 19:21

Gemeinschaft

Brave GNU World 17

Ausgabe 17 der mehrsprachigen, beliebten monatlichen GNU-Kolumne "Brave GNU World" ist erschienen.

Die Kolumne wird nicht nur an vielen Orten im Web gespiegelt, sondern auch im deutschen und im französischen Linux-Magazin abgedruckt. Die Themen der neuesten Ausgabe sind:

- Ein Bericht zum Thema "Frankreich und Freie Software", der sowohl eine gute als auch eine schlechte Nachricht enthällt.
- e:doc, ein WYSIWYM (What You See Is What You Mean) Frontend für diverse Backends (Ausgabeformate) wie LaTeX und HTML, das bald ein offizielles GNU-Projekt wird.
- GNU Parted, ein Partitionierungstool, das auch Partitionen verschieben und die Größe bearbeiten kann. Ein weiteres interessantes Feature davon ist das automatisierte Übertragen von Konfigurationen auf andere Systeme per "Disk Imaging".
- Direktes GNU-Sponsoring, ein Bericht über Firmen, die Programmierer dafür bezahlen, GNU-Software zu verbessern.
- "Warum Texinfo?", eine Reihe allgemeiner Informationen über das Standardformat für GNU-Dokumentation.
- Fälschung des Copyrights, d.h. was kann man tun, wenn jemand den Namen des ursprünglichen Autors eines freien Programms durch seinen ersetzt.

Die deutsche Ausgabe der aktuellen Brave GNU World ist unter untenstehender Adresse zu finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung