Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. März 2013, 08:56

Gesellschaft::Wirtschaft

Android erweitert Dominanz auf Tablet-Rechner

Nach Voraussagen der Analysefirma IDC wird Android schon in diesem Jahr das führende Betriebssystem für Tablet-Rechner und wird diese Position auch behalten.

android.com

Die Prognose von IDC gibt Android zwar nur einen geringen Vorsprung vor iOS, doch soll dieser Vorsprung in der jüngst aktualisierten Analyse dauerhaft sein. Im Jahr 2013 rechnet IDC mit einem Marktanteil von Android von 48,8%, während iOS noch 46,0% erreichen soll. Im Jahr 2017 soll das Verhältnis bei einem jährlichen Wachstum von 16% etwa gleich bleiben. Android soll dann auf 46,0% kommen und iOS auf 43,5%. Beide sollen zugunsten von MS Windows und MS Windows RT verlieren, die 7,4% bzw. 2,7% erreichen sollen. Die Unterscheidung zwischen Windows und Windows RT ist nach Ansicht der Analysten kein kluger Schachzug. Im Großen und Ganzen glauben die Kunden den Versprechungen von Microsoft, dass Windows RT einen Vorteil bieten könnte, nicht.

In früheren Studien hatte IDC den Marktanteil von Android deutlich geringer eingeschätzt. Der Grund für die Erhöhung der Prognose war das Aufkommen zahlreicher kleinerer und preisgünstigerer Geräte, die den teuren Apple-Tablets mehr als Paroli bieten können. Dadurch sollen in diesem Jahr insgesamt etwa 190 Mio. Tablets abgesetzt werden statt nur 172 Mio. Im Jahr 2017 könnten es bereits über 350 Mio. sein.

Unter »kleinen Tablets« versteht IDC solche mit weniger als 8 Zoll Bildschirmdiagonale. Diese machen aktuell etwa die Hälfte aller verkauften Tablet-Rechner aus. Ihr Anteil soll im Laufe der Zeit noch steigen, da die Benutzer und die Anbieter erkennen, dass die kleinen Formate für viele Anwendungen praktischer sind.

Die Zunahme der Tablet-Verkäufe hat auf der anderen Seite eine Schrumpfung des Marktes für E-Book-Reader zur Folge. E-Book-Reader waren ohnehin nie ein Verkaufsschlager und der Markt sank von 26,4 Mio. Stück weltweit 2011 auf 18,2 Mio. Stück im Jahr 2012. IDC glaubt aber, dass diese Geräteklasse sich noch zwei Jahre halten kann, bevor die Verkäufe mehr und mehr zurückgehen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung