Login


 
Newsletter
Werbung

Thema: Linux Mint Debian Edition 201303 freigegeben

9 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Migu am Mo, 25. März 2013 um 16:14 #

Na das passt ja. Gestern habe ich es testweise in einer VM intalliert, weil es mir interessant erschien.
Jetzt ist allerdings die Entteuschung groß. Ich habe nicht alles an Paketen durchgesehen, aber die für mich persönlich Wichtigsten wie Evolution, QtCreator sind vom Alter her 2 Ubuntuversionen zurück. Warum sollte ich eine (semi) rolling distri einsetzen, wenn diese nicht mal akutell ist? Oder ist das akutell hier nur auf Debianverhältnisse bezogen? Oder habe ich einfach irgendwas falsch installiert?

  • 0
    Von oldmcdonald am Mo, 25. März 2013 um 16:44 #

    Debiaan befindet sich seit mehreren Monaten im Feature-Freeze - selbst Debian Sid ist derzeit nicht wirklich aktuell. Aber bald wieder. Sobald wheezy stable ist, nämlich!

    Grüße!

    0
    Von Lord Helmchen am Mo, 25. März 2013 um 18:14 #

    QtCreator würde ich immer direkt von der Webseite laden um die aktuelle Version zu haben. Dafür gibts ja binaries direkt von den Herstellern.

0
Von name am Mo, 25. März 2013 um 16:58 #

Da habe ich mir etwas mehr Informationen erhofft ... :shock:

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung